Archiv für den Monat: September 2014

Milchschäumer, sie sind vielseitig verwendbar

Ein Cappuccino oder ein Latte Macchiato schmeckt besonders gut durch die typische Haube aus Milchschaum. Gleichzeitig erhält das Getränk sein charakteristisches Aussehen und zaubert Urlaubsstimmung zu Ihnen nach Hause. Mit einem Milchschäumer stellen Sie den Schaum mit nur wenigen Handgriffen selbst her und können die Köstlichkeiten verzieren. Die Geräte schlagen die Milch zu einer lockeren Creme auf und arbeiten dabei entweder elektrisch oder mechanisch und erzielen sehr gute Ergebnisse. Jedes Modell hat seine Vorzüge, durch einen Testbericht erhalten Sie einen Überblick über die besten Geräte. Manuelle Milchschäumer punkten durch den stromlosen Betrieb, dadurch können sie auch beim Camping oder im Außenbereich eingesetzt werden. Elektrische Aufschäumer hingegen sind einfach in der Handhabung und erleichtern die Arbeit.

Die eigene Musik auf dem Radio empfangen: FM Transmitter

Bei einem FM Transmitter handelt es sich um eine Art Mini-Radiosender. Er strahlt die gewünschte Musik aus und sie hören diese über das Radio. Einsatzgebiete sind unter anderem das Auto. Sollte das Autoradio über keinen CD-Player verfügen, können Sie mit einem FM Transmitter dennoch Ihre Lieblingsmusik hören. Bei der Auswahl muss immer darauf geachtet werden, dass das ausgesuchte Gerät auch kompatibel ist. Es kann beispielsweise auf die Eigenschaften von einem iPhone ausgelegt sein. Allrounder sind sehr flexibel und vielfältig nutzbar. In jedem Fall beträgt die Reichweite nur wenige Meter, dies ist gewollt und notwendig. Die gesendeten Informationen sollen nur innerhalb eines bestimmten Umkreises gehört werden. Wenn Sie den FM Transmitter beispielsweise im Fahrzeug einsetzen, dann ist die Musik auch nur innerhalb des Wagens zu hören. Hierbei gestaltet sich die Nutzung sehr einfach. Die meisten Modelle benötigen keine Vorkenntnisse und werden von Anfängern genauso wie von Profis genutzt. Die Verbindung baut sich in der Regel von alleine auf und bereitet keine Probleme.

MP3-FM-Transmitter

Nicht nur im Fahrzeug sondern auch außerhalb des Wagens finden sich verschiedene Anwendungsgebiete. Die meisten Geräte sind für das Smartphone geeignet. Wenn Sie den Akku schonen und dennoch die gespeicherte Musik hören möchten, dann setzen Sie den FM Transmitter ein. So lässt sich das Handy weiterhin zum Telefonieren nutzen und der Akku wird unterwegs geschont. Bei der Auswahl müssen Sie darauf achten, dass Handy und Transmitter miteinander harmonieren.

Akkustaubsauger: Komfortabel in der Bedienung und stark in der Leistung

Akkustaubsauger werden aufgeladen und können dann ohne ein Stromkabel betrieben werden. Vor allem beim Reinigen des Autos haben sich diese Geräte bewährt, da das Hantieren besonders einfach ist. Durch einen Akkustaubsaugertest lernen Sie die besten Geräte kennen und suchen sich das bevorzugte Modell aus. Einer der beliebtesten Staubsauger ist der “Black & Decker PAD1200-XJ Autostaubsauger Dustbuster Flexi”. Er wird für den Innenraum von Fahrzeugen eingesetzt und überzeugt durch die hohe Saugkraft. Auch kleine und unzugängliche Stellen werden effektiv gereinigt, die optimierte Düse macht dies möglich. Der 1,5 Meter lange Schlauch ist ebenfalls von Vorteil, da er alle Stellen mühelos erreicht. Bei Bedarf können Sie den Akkustaubsauger auch an den Zigarettenanzünder anschließen, so werden längere Reinigungen möglich. Wenn Sie ein Zweitfahrzeug besitzen, dann ist diese zusätzliche Energieversorgung ebenfalls von Vorteil. Ein Autostaubsauger kann sowohl im eigenen Hof wie auch auf dem Parkplatz vor dem Haus eingesetzt werden. In diesem Fall ist es nicht möglich, ein Stromkabel zum Auto zu führen, sodass der Akkustaubsauger eine sehr gute Idee ist. Im Haushalt kommen die Staubsauger ebenso zum Einsatz. Hier werden kleine und kompakte Geräte bevorzugt, diese eignen sich beispielsweise für das Absaugen von Tischen und Stühlen. Per Knopfdruck wird der Staubbehälter entleert und der Sauger ist wieder einsatzbereit. Er lässt sich in der Regel mit einer Hand halten und ist daher angenehm im Gebrauch. Als dritte Variante werden Bodenstaubsauger angeboten. Diese funktionieren wie kabelgebundene Modelle, nur das der Gebrauch ohne das Stromkabel wesentlich einfacher ist. Große Räume lassen sich ohne Probleme reinigen, unabhängig vom Standort der Steckdosen. Wenn Sie Polstermöbel absaugen möchten, dann empfiehlt sich die Nutzung einer Aufsteckdüse, so werden alle Ecken erreicht. Bei der Auswahl sollte die Leistung des Akkus beachtet werden, diese gibt die Nutzungsdauer vor. Eine hohe Saugkraft sorgt für beste Ergebnisse und gewährleistet die Entfernung von Tierhaaren, Steinen und anderen groben Schmutzpartikeln.